Fit für den Beruf – Weiterkommen mit der Volkshochschule

Beruf und Arbeit sind von herausragender Bedeutung für die Entwicklung und Bewahrung der persönlichen Identität sowie für die gesellschaftliche Teilhabe. Deshalb ist die berufliche Weiterbildung unverzichtbarer und zentraler Bestandteil der Volkshochschularbeit. Sie setzt an bei Kompetenzen wie der Lernfähigkeit, den Sprachkenntnissen und reicht bis zu abschlussbezogenen Qualifizierungslehrgängen. Der kompetente Umgang mit Informationstechnologie und den Neuen Medien stellt einen Schwerpunkt des Programmbereichs „Arbeit und Beruf“ dar. Ebenfalls stark vertreten sind Fachlehrgänge für das berufliche Weiterkommen in kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereichen sowie zur Optimierung von Managementkompetenzen. Veranstaltungen zu Querschnitts-Themen, die berufliche und persönliche Kompetenzen (Rhetorik, Selbstmarketing, Kreativitätstrainings) stärken, runden das Angebot ab.

/ Kursdetails

212-50043B Systemisches Coaching, Aufbauseminar Ansätze und Strategien für den beruflichen Alltag Intensivwoche / Bildungsurlaub

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Mo., 04.04.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten 310,00 €
Dauer 5 Termine
Gruppengröße mind. 6 TN / max. 12 TN
Kursleitung Karin Werner

In diesem Aufbauseminar finden Sie lösungs- und zielorientierte Ansätze aus dem Systemischen Coaching, die Sie bei Entwicklungs- und Veränderungsprozessen im beruflichen Alltag unterstützend einsetzen können. Dabei entscheiden Sie selbst über die für Sie passenden Methoden, die Sie anwenden möchten, um Ihre Ziele zu finden und um die Zielerreichung zu ermöglichen.

Inhalt
• Neue Ansätze und Strategien für den beruflichen Alltag kennen lernen
• Wie können sich Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln?
• Techniken der Bestandsaufnahme
• Instrumente zur Förderung einer konstruktiven Atmosphäre
• Strategien zur Reduzierung von Selbstsabotage
• Den Sinn für das Wesentliche schärfen und Konzentration fördern
• Ergebnisse aus der Intelligenzforschung
• Meditationsübungen
• Individuelle Charakterstärken ermitteln; Einsatzmöglichkeiten im Berufsalltag planen
• Vom Problem zum Ziel: Grundtechnik des Systemischen Coachings; Erörterung von lösungsorientierten Ansätzen.
• Zielfindung und Zielehierarchie: Kriterien für Zielbestimmungen; Erörterung von zielorientierten Ansätzen.
• Skalierung als Werkzeug für die Erarbeitung konkreter Schritte zur Zielerreichung
• Zusammenfassung zum Abschluss. Anwendungsmöglichkeiten; Implementierung in den Berufsalltag
Ziele
• Erweiterung der Handlungs- und Methodenkompetenz durch:
• Strategien zum Aufbau einer konstruktiven Arbeitsatmosphäre
• Einsatz individueller Stärken im Berufsalltag
• Reduktion von Selbstsabotage
• Förderung der Konzentration auf das Wesentliche
• Stärkung des Selbstbewusstseins für das berufliche Auftreten

Zielgruppe
Berufstätige, die die Grundlagen des systemischen Coachings bereits kennen und neue Strategien in den Berufsalltag integrieren wollen.

Hinweis: Dieses Seminar ist in SH und HH als Bildungsurlaub anerkannt. Nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen eine Anmeldebestätigung und die Mitteilung für den Arbeitgeber zu. Das Seminar kann auch ohne Bildungsurlaubsbeantragung frei gebucht werden.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Hist. Rathaus, B 109, 1. OG

Beer-Yaacov-Weg 1
23843 Bad Oldesloe

Kursort

Hist. Rathaus, B 009 / EG

Beer-Yaacov-Weg 1
23843 Bad Oldesloe

Termine

Datum
04.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier
Datum
06.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier
Datum
07.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier
Datum
08.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier