Kultur und Gestalten / Kursdetails

192-20507 Von der Skizze zum Wunschgemälde

Status Anmeldung möglich
Beginn Fr., 20.09.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Kosten 50,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Megi Balzer

Eine Skizze dient dem Künstler als Grundlage für ein späteres Werk. Sie ist ein Entwurf, der das Geschehen, die Umgebung, eine Idee, die im Kopf entstand, in groben Zügen mit wesentlichen Merkmalen und Impressionen festhält. Während des Skizzierens entscheidet man sich unbewusst schon für ein Bildformat. Eine Skizze kann - je nach Idee und angestrebtem Ausdruck - Umrisse, unkonventionelle Linien, grobe oder feine Schattierungen sowie perspektivische Aufteilung enthalten. Das Bild kann auf der Leinwand mit Acrylfarben sowohl in Spachteltechnik als auch mit dem Pinsel gemalt werden. Die Spachteltechnik eröffnet neue Möglichkeiten in der Acrylmalerei. Expressive Ausdrucksweise, fließender, weit ausholender Strich und Farbauftrag, Einbeziehung der dritten Dimension in ein Gemälde, durch unterschiedliche Dicke der Farbschichten sowie ein präziser Einsatz des Spachtelmessers, das es auch ermöglicht, feine Details zu gestalten.
Die Besonderheit dieses Kurses besteht darin, dass die Dozentin (je nach Teilnehmerwunsch) kleine Vorführungen sowohl im Skizzieren als auch zum Arbeiten mit Acrylfarben mit einbaut. Auf diese Weise wird die Theorie veranschaulicht. Jede/r Teilnehmer/in wird individuell gefördert und mit wertvollen Tipps bereichert.
Bitte mitbringen: Leinwände (im Wunschformat), Acrylfarben, Spachtelmesser mit Griff, Japanspachtel (aus flexiblem Stahl aus dem Baumarkt), Pinsel für Acrylfarben, Skizzenblätter, Zeichenmaterial, Küchenrolle (zur Reinigung der Messer), Abdeckmaterial für den Tisch, Wasserbehältnis, EIGENE BILDVORLAGE oder IDEE. Am Samstag wird eine Pause eingebaut. Die Details werden am Freitag besprochen.




Kursort

Hist. Rathaus, B 109, 1. OG

Beer-Yaacov-Weg 1
23843 Bad Oldesloe

Termine

Datum
20.09.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier
Datum
21.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier