Kultur macht stark

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren.
Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

/ Kursdetails

221-20500K kunst & klönen: Bilder in Acryl auf Leinwand Frühblüher im Vorfrühling

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Sa., 05.03.2022, 15:00 - 18:00 Uhr
Kosten 30,00 €
Dauer 1 Termin
Gruppengröße mind. 7 TN / max. 14 TN
Kursleitung Megi Balzer

"kunst & klönen" ist ein Kurzworkshop voller Kreativität, Kunst und Austausch. Sie kommen in angenehm lockerer Atmosphäre bei einem Getränk und einem Snack zusammen, lernen neue Menschen kennen und schaffen unter Anleitung eines regionalen Künstlers ein eigenes Kunstwerk. Unter dem Motto "Frühblüher im Vorfrühling" erstellen die Teilnehmer*innen in diesem Workshop mit viel Freude am Malen ein vorzeigbares Bild mit Acrylfarben auf Leinwand.
Material und Getränke werden gestellt und sind bereits in den Kurskosten inbegriffen.
Kooperationsveranstaltung von Sachbereich Kultur und Volkshochschule.



Kurs abgeschlossen

Kursort

Hist. Rathaus, B 109, 1. OG

Beer-Yaacov-Weg 1
23843 Bad Oldesloe

Termine

Datum
05.03.2022
Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum B 109 / Atelier