/ Kursdetails

191-40480 Berufssprachkurse (DeuFö) gem. § 45a Aufenthaltsgesetz A1 bis C2

Beginn , Beginn auf Anfrage, 0 - 0 Uhr
Kosten 0,00 bis 4,14 € pro Unterrichtsstunde je nach persönlichen Voraussetzungen
Dauer 0 Termine
Kursleitung

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung baut unmittelbar auf den Integrationskurs auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migranten und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.
Voraussetzungen für die Basismodule (B1 bis C2)
Sie haben bereits einen Integrationskurs abgeschlossen und/oder können zumindest das Sprachniveau B1, nachweisen.
Voraussetzungen für die Spezialmodule (A2 bis B1)
Sie haben bereits einen Integrationskurs abgeschlossen und haben das Sprachniveau B1 noch nicht erreicht.

Zielgruppe
1. Zugewanderte, einschließlich der Geflüchteten, die sich im Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive haben (letzteres gilt zurzeit für die fünf Herkunftsländer Syrien, Iran, Irak, Eritrea und Somalia).
2. Bürgerinnen und Bürger der EU
3. Deutsche mit Migrationshintergrund
Inhalt und Ablauf
Die Struktur der nationalen berufsbezogenen Sprachförderung ist modular aufgebaut. Jedes Basismodul umfasst 400 Unterrichtseinheiten und schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.
Es wird unterschieden zwischen zwei Spezialmodulen und drei Basismodulen:
Spezialmodule
• A1 auf A2
• A2 auf B1
Basismodule
• B1 auf B2
• B2 auf C1
• C1 auf C2
Teilnahmeberechtigung
Wer an den Modulen der nationalen berufsbezogenen Deutschsprachförderung teilnehmen kann, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Bitte wenden Sie sich zur Ausstellung einer Teilnahmeberechtigung an Ihre Beraterin oder Ihren Berater des Jobcenters oder der Arbeitsagentur.
Auszubildende und Berufstätige deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, können einen Antrag für die Teilnahme an einem Deu-Fö-Modul beim BAMF stellen.

Persönliche Anmeldung und Beratung ausschließlich zu denSprechzeiten des Deutschbüros:
Dienstag, 10 - 12 Uhr
Donnerstag, 15 - 17 Uhr
VHS Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1,
23843 Bad Oldesloe, Raum A 134, 1. OG.



Persönliche Anmeldung ist erforderlich: Dienstag, 10 - 12 Uhr und Donnerstag, 15 - 17 Uhr, VHS Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe, Raum A 134, 1. OG.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.