Volkshochschule als demokratischer Ort des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

/ Kursdetails

222-10607K Alles zu viel - zu laut - zu anders - Hochsensibel durch den Tag

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Mi., 14.09.2022, 16:00 - 19:00 Uhr
Kosten 29,00 €
Dauer 1 Termin
Gruppengröße mind. 6 TN / max. 12 TN
Kursleitung Susanne Buchholz

Ein Gesprächsabend für hochsensible Erwachsene und Interessierte.
Feinfühlig, hellhörig und empathisch: Hochsensible Menschen sind reizoffen und störanfällig in allen Sinnesbereichen und geraten schnell an ihre Grenzen – und die ihrer Umwelt. Doch ihre feinen Antennen für die Stimmungslagen anderer Menschen machen sie auch zu beliebten Ratgebern. Sie haben ein feines ästhetisches Empfinden und viele Begabungen, die auf den ersten Blick nicht immer zu erkennen sind.
Ein sensibler Abend zum Perspektivwechsel, Auftanken, Nachdenken und Atem holen!
Inhalt
• Forschung und Praxis: Wissenswertes zur Hochsensibilität
• Glücksmomente und Stolpersteine: hochsensibel im Alltag
• Abgrenzung und Selbstfürsorge
• Zeit für Nachfragen



Kurs abgeschlossen

Kursort

KuB A 203 / 2. OG

Beer-Yaacov-Weg 1
23843 Bad Oldesloe

Termine

Datum
14.09.2022
Uhrzeit
16:00 - 19:00 Uhr
Ort
Beer-Yaacov-Weg 1, KUB: VHS-Seminarraum A 203