Volkshochschule als demokratischer Ort des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

/ Kursdetails

221-10188 Tango & Gespräche Tanz, Musik, Aufrichtung und Balance, Umarmung und Berührung der Seele

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Fr., 04.02.2022, 17:00 - 18:30 Uhr
Kosten kostenfrei (Anmeldung erforderlich)
Dauer 15 Termine
Gruppengröße mind. 6 TN / max. 12 TN
Kursleitung Erwin Bruhns

Bei diesem inklusiven Tanzprojekt sind Menschen jeden Alters herzlich willkommen.
Das Projekt richtet sich insbesondere an Senior*innen, Alleinstehende, demenziell erkrankte Menschen und deren pflegende Angehörige, wie auch an Menschen in kritischen beruflichen, familiären und/oder sozialen Konfliktsituationen.
Was sind unsere Ziele?
• Gemeinsam Spaß zu haben.
• Körper, Geist und Seele stärken.
• Sich neu kennenlernen.
• Berührungs- und Bewegungsängste abbauen.
• Koordination, Kondition, Beweglichkeit und Körpergefühl stärken.
• Miteinander gute Gespräche führen.
• Integration und Teilhabe: Dabei zu sein, auch die, die nicht tanzen, sondern nur Musik hören und sich unterhalten wollen!
• Sich Zeit zu schenken.
Sie sind jederzeit herzlich willkommen.
Eine telefonische Anmeldung unter 04531 504-140 ist erforderlich.
Kein Kurs vom 08.04. bis 13.05.2022.



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
04.02.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
11.02.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
18.02.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
25.02.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
04.03.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
11.03.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
18.03.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
25.03.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
01.04.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal
Datum
20.05.2022
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Bella-Donna-Haus, Saal

Seite 1 von 2