Volkshochschule als demokratischer Ort des Lernens

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor.
Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

/ Kursdetails

221-10141K Teamtreffen der seniorTrainer*innen

Status Anmeldung möglich
Beginn , Termin: nach Vereinbarung, 0 - 0 Uhr
Kosten kostenfrei (Anmeldung erforderlich)
Dauer 1 Termin
Gruppengröße mind. 10 TN / max. 20 TN
Kursleitung

Wollen Sie in unserem Team mitmachen?
Wenn Sie Lust haben, ehrenamtlich gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Ihre Ideen umzusetzen, so sind Sie herzlich willkommen. Wir bieten allen eine interessante Perspektive, die bald in den Ruhestand treten.
Bei uns können Sie bestehende Projekte unterstützen oder eine eigene Projektidee umsetzen.
Das Projekt seniorTrainer*innen ist die landesweite Fortsetzung des Bundesmodellprogramms „Erfahrungswissen für Initiativen“ (EFI) 2002–2006. Das Programm wird vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit, des Landes Schleswig-Holstein unterstützt.
Wenn Sie zu uns kommen, lernen Sie zunächst das seniorTrainer*innen-Team bei seinen regelmäßigen Treffen kennen. Einmal im Monat treffen wir uns in der Volkshochschule Bad Oldesloe im KuB (unsere „Anlaufstelle“). Hier berichten wir von unseren Projekten und besprechen Organisatorisches. Wir diskutieren neue Ideen, helfen uns, geben einander Rat und Anregung. Den Umfang unseres Engagements in unseren Projekten bestimmen wir selbst.

Sind Sie interessiert?
• Rufen uns Sie uns gerne an unter 04531 504-140.
• Erfahren Sie den nächsten Termin.
• Kommen Sie zu unseren Teamsitzungen.
• Sie können bei laufenden Projekten mitmachen…
• …oder Ihre eigenen Ideen umsetzen.
Sie sind uns herzlich willkommen!
Termine: bitte erfragen unter 04531 504-140
Ort: Volkshochschule Bad Oldesloe im Kultur- und Bildungszentrum




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.