In der Welt zu Hause

Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel der Integration. Sie sind notwendige Bedingung für die Eingliederung in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft. Integration zu befördern ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Auftrags der Volkshochschule.
Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und sich verstärkende Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die herkunftssprachliche und fremdsprachliche Kompetenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens.
Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volkshochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprachkompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommunikations- und handlungsorientierten Sprachunterricht.

/ Kursdetails

222-70000 Jetzt aber! Lesen, Schreiben, Rechnen lernen für Erwachsene

Status Anmeldung möglich
Beginn , nach Vereinbarung, - Uhr
Kosten kostenfrei, Anmeldung erforderlich unter 04531 504-140
Dauer
Gruppengröße mind. 3 TN / max. 6 TN
Kursleitung

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht mühelos lesen und schreiben. Das bedeutet für die Betroffenen eine erhebliche Erschwernis für die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Für diese Menschen bieten wir kostenfreie Kursangebote an.

Die Angebote richten sich an Menschen, die
• nicht mühelos lesen, schreiben oder rechnen können
• erste Schritte im Umgang mit dem Computer machen möchten
• ihr Grundwissen in der englischen Sprache aufbessern wollen
• ihr Grundwissen im Bereich Gesundheit aufbauen wollen.

Die Kurse richten sich an alle Interessierten ab 16 Jahre und sind kostenfrei!
Eine Anmeldung und der Einstieg sind jederzeit möglich.

Wer dies liest und jemanden kennt, für den diese Kursangebote von Bedeutung sein könnten, wird gebeten, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Kontakt
Bei Interesse an den Kursen oder an Beratung melden Sie sich bitte bei uns.

Telefon: (04531) 42 59 380, Mo., bis Sa., 10 bis 12 Uhr, KAKTUS e.V. Hindenburgstraße 25, 23843 Bad Oldesloe.
Persönliche Beratung und Information: Jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr im KAKTUS e.V., Ansprechpartnerin: Christine Bidell
E-Mail: grundbildung-od@web.de
Alternativ können Sie gerne bei der vhs Bad Oldesloe unter 04531 504-141 anrufen.

Die Kursangebote werden umgesetzt in Kooperation mit dem Grundbildungszentrum der Volkshochschule Lübeck, KAKTUS e.V., Mehrgenerationenhaus Familienzentrum OASE e.V.










Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.