Deutsch als Fremdsprache - Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz (A1.1 bis B1)

Als zugelassener Sprachkursträger bieten wir an der VHS Bad Oldesloe Integrationssprachkurse nach den Richtlinien des Zuwanderungsgesetzes an. So können hier Neuzuwanderer mit Bleibeperspektive an den vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderten Sprach- und Orientierungskursen teilnehmen. Aber auch jene Ausländerinnen und Ausländer, die bereits seit einigen Jahren in Deutschland leben und bisher noch keine ausreichenden Kenntnisse in der deutschen Sprache erworben haben, bietet das Zuwanderungsgesetz eine Chance. Sie können unter dem Stichwort der nachholenden Integration am Kursangebot teilnehmen. Auch die Integrationsaussichten von Spätaussiedlern werden durch dieses Gesetz entscheidend verbessert.
Die Deutsch-Integrationskurse bereiten über die Niveaustufen A1 und A2 auf die Abschlussprüfung zum "Zertifikat A2 oder B1- Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)" vor. Die Integrationskurse an der VHS Bad Oldesloe beginnen fortlaufend. Sie finden in der Regel vormittags oder nachmittags statt, sobald sich mindestens zehn Teilnehmer/innen neu angemeldet haben. 

Für alle Interessenten an Deutsch Integrationskursen sowie an Alphabetisierungskursen ist eine persönliche Einstufungsberatung Voraussetzung für die Anmeldung und Teilnahme. 

Integrationskurse am Vormittag für die Zielgruppen:
- Allgemeiner Integrationskurs (700 Unterrichtseinheiten (UE))
- Frauen (1000 UE)
- Jugendliche (1000 UE)
- Analphabeten (1000 UE)
- Wiederholer (300 UE)
Beginn: fortlaufend, auf Anfrage
Ort: VHS Bad Oldesloe

Lernen Sie Deutsch!
Im Integrationskurs vom Basiskurs bis zum Zertifikat Deutsch B1
Integrationskurs gesamt (700 UE)

Basissprachkurs 300 UE
Modul I:    100 UE 
Modul II:   100 UE 
Modul III:  100 UE
Ziel nach 300 UE: Niveau A2 (GER)

Aufbausprachkurs 300 UE
Modul IV:  100 UE 
Modul V:   100 UE 
Modul VI:  100 UE
Ziel nach 600 UE: Niveau B1 (GER)
Abschluss: Zertifikatsprüfung A2 oder B1 - Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)

Orientierungskurs 100 UE
Rechtsordnung, Kultur, Geschichte

Einbürgerungstest
Für die Einbürgerung muss man Sprachkenntnisse auf der Stufe B1 nachweisen und seit 01.09.2008 zusätzlich den Einbürgerungstest bestehen. Der Test umfasst 33 Fragen aus Politik, Geschichte und Kultur in Deutschland, die einem Katalog aus 300 bundeseinheitlichen Fragen und 10 landesspezifischen Fragen entnommen werden. Sprachkompetenzen der Stufe B1 werden darin vorausgesetzt.  Für die Beantwortung der Testfragen gibt es eine Stunde Zeit. Der Test ist bestanden, wenn mindestens 17 der 33 Fragen richtig beantwortet werden. 
Weitere Informationen und Anmeldung beim Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein e.V.: www.vhs-sh.de

 

Anmeldung und Beratung für Deutschkurse

  • Einstufung

  • Anmeldung zum Kurs

  • Anträge auf Zulassung

  • Anträge auf Kostenbefreiung

    Ihre Ansprechpartnerinnen:
    Lidia Duve, Tel.: (04531) 504-146
    lidia.duve@badoldesloe.de

    Bettina Vollmers, Tel.: (04531) 504-144
    bettina.vollmers@badoldesloe.de

    Sprechzeiten:
    Dienstag         10.00
    12.00 Uhr
    Donnerstag    15.00–
    17.00 Uhr (außer Ferien)
    VHS Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe, 
    Raum A 134, 1. OG