Leitbild der VHS Bad Oldesloe, Kurzfassung

 

Die Volkshochschule der Stadt Bad Oldesloe versteht sich als zukunftsorientierter pädagogischer Dienstleistungsbetrieb, insbesondere in der Förderung der allgemeinen und beruflichen Erwachsenenbildung sowie in der außerschulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen.

 

Organisationsform

Die Volkshochschule Bad Oldesloe wurde 1951 gegründet. Sie ist eine kommunale Einrichtung in Trägerschaft der Stadt Bad Oldesloe. Die Einrichtung ist Mitglied im Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V. sowie im Verein der Volkshochschulen im Kreis Stormarn e.V..

 

Zertifikate

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz Schleswig-Holstein.

 

Zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

 

Trägerzulassung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge für die Durchführung von Integrationskursen nach den Richtlinien des Zuwanderungsgesetzes.

 

Auftragsgrundlage

Unsere Arbeitsgrundlage ist verankert im Ortsrecht Bad Oldesloe, siehe dort: Satzung der Volkshochschule vom 03.08.1998 und in Artikel 9 der Verfassung des Landes Schleswig-Holstein.

 

Aufgabe

Die Volkshochschule hat die satzungsgemäße Aufgabe, Erwachsenen und Heranwachsenden diejenigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die erforderlich sind, um sich unter den gegenwärtigen und für die Zukunft zu erwartenden Lebensbedingungen in allen Bereichen einer freiheitlich rechtsstaatlich geordneten Gesellschaft zurechtfinden zu können. Dazu bietet die Volkshochschule Hilfen für das Lernen, für die Orientierung und Urteilsbildung und für die Eigentätigkeit.

Die Volkshochschule ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig.

 

Selbstverständnis

Die Einrichtung ist Partner für Bürgerinnen und Bürger sowie für Institutionen, Vereine und Verbände. Mit ihrem breit gefächerten offenen Weiterbildungsangebot sowie mit maßgeschneiderten Kursen für Kleingruppen, Firmen und Verwaltungen eröffnet sie die Möglichkeit, die individuellen Chancen ihrer Teilnehmer/innen in Beruf und Gesellschaft zu verbessern.

 

In einer Zeit des ständigen und schnellen Wandels der individuellen Anforderungen bietet die Volkshochschule den Teilnehmer/ innen und Kund/innen die Möglichkeit, die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für neue persönliche und berufliche Herausforderungen, Orientierungen und Qualifikationen aktuell zu erwerben.

 

Programmangebot

Das umfangreiche und vielfältige Programmangebot mit Schwerpunkten in den Bereichen Sprachen, Deutsch als Fremdsprache, Berufliche Bildung, EDV, Gesundheit, Kunst und Politik findet an allen Wochentagen, zu allen Tageszeiten und am Wochenende statt. Spezielle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche, Frauen, Senior/innen, Aussiedler/innen und Ausländer/innen runden das Gesamtprogramm ab.

 

Fähigkeiten und Leistungen

Die VHS trägt durch die Bereitstellung ihres offenen Veranstaltungsangebotes zu angemessenen Preisen und durch Schulungsmaßnahmen für Betriebe und Institutionen zur Qualifikation und Integration von Menschen aus allen Bevölkerungsschichten bei. Wir leisten einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens unserer Stadt sowie zur allgemeinen und beruflichen Bildung unserer Teilnehmer/innen und Kund/innen. Die VHS leistet Sprach- und Integrationshilfen für zugewanderte Mitbürger/innen und hält ein professionelles Fortbildungsangebot für Firmen und für die kommunale Weiterbildung vor.

 

Abschlüsse

Die Kurse und Lehrgänge schließen je nach Dauer und Inhalt mit unterschiedlichen Nachweisen ab – von der einfachen Teilnahmebescheinigung über europaweit anerkannte Zertifikate bis zur Hinführung zu international anerkannten Sprachenzertifikaten wie telc, Goethe und Cambridge. Einige Kurse sind als Bildungsurlaub anerkannt.

 

Lehrkräfte

Die rund 120 aktiven Lehrkräfte sind fachlich und pädagogisch gut qualifiziert und verfügen in der Regel über langjährige Praxiserfahrung. Regelmäßig durchgeführte kreis- und landesweite Lehrkräftefortbildungen sowie interne Kursevaluationen und Hospitationen sorgen für aktuelle Inhalte und einen hohen Standard der Kurse.

 

Räumlichkeiten und Lage

Die Geschäftsstelle der VHS Bad Oldesloe hat ihren Sitz im Kultur- und Bildungszentrum, Beer-Yaacov-Weg 1, und eben dort verfügt sie über elf eigene, erwachsenengerechte, barrierefreie und mit modernen Medien ausgestattete Unterrichtsräume. Darüber hinaus finden Veranstaltungen an weiteren Unterrichtsstätten in öffentlichen Schulen und Gebäuden statt.

 

Erreichbarkeit

Die VHS Bad Oldesloe ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) sehr gut zu erreichen. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.

 

Stand: 21.12.2016 / Freigabe durch: VHS-Leitung